http://placehold.it/1x1

Die Entstehung des Gartens

http://placehold.it/1x1

Der Gartenteich

http://placehold.it/1x1

Fachwerk freilegen

http://placehold.it/1x1

Herbstgesteck mit Äpfeln

http://placehold.it/1x1

Bleigießen in Holz

http://placehold.it/1x1

Zauberhaftes Windlicht

http://placehold.it/1x1

Pflanzen, die im Winter für Struktur sorgen

http://placehold.it/1x1

Vögel im winterlichen Garten

http://placehold.it/1x1

Ein Wintermärchen

http://placehold.it/1x1

Krokusse

http://placehold.it/1x1

Rosen im September

http://placehold.it/1x1

Weihnachtliches Apfelbrot

http://placehold.it/1x1

Sitzplätze in unserem Garten

http://placehold.it/1x1

Totholz in unserem Garten

Kräuterschilder

DSC_0003

Vor einiger Zeit habe ich auf dem Flohmarkt altes Silbersteck erstanden, das Stück zum Preis von einem Euro. (80 oder 90 Silber ist nicht teuer, natürlich gibt es auch noch 800 Silbersteck. Das würde ich aber nicht unbedingt zum Basteln nehmen.)
Im Internet habe ich dann gesehen, dass jemand aus solchen Löffeln Wandhalter gemacht hat: hier.
Mir kam dann die Idee, daraus Kräuterschilder zu basteln für unsere eigene Kräuterspirale.

DSC_0004

Den Löffel habe ich gereinigt, und meine Tochter hat dann “Salbei” darauf geschrieben und noch zwei Blätter auf den Löffel gemalt. Ich selbst kann leider weder so schön schreiben, noch so gut zeichnen, deswegen habe ich diese Arbeit auslagern müssen.

DSC_0002DSC_0028

Das Werkzeug

Wie ich gelesen habe, handelt es sich bei der Maschine, unten auf dem Bild, um ein schnelldrehendes Multifunktionswerkzeug. Das ist aber nicht von Dremel, sondern vom Aldi.

DSC_0005

DSC_0006

Die Arbeit

Den Löffel habe ich mit einer Schraubzwinge auf der Werkbank fixiert.
Mit einem Fräsmesser bin ich dann die mit Bleistift vorgezeichneten Buchstaben und Linien nachgegangen, anschließend das Gleiche nochmals mit einem Schleifstein. Es ist mir nicht leichtgefallen, die Bleistiftlinien auch immer zu treffen. Ich bin auch schon mal abgerutscht.
Dennoch denke ich, dass sich das Ergebnis sehen lassen kann.

DSC_0046

Damit man das Alles besser sehen kann, habe ich den Löffel noch golden angemalt. Natürlich kann man auch jede andere Farbe nehmen, die für Metall geeignet ist.

DSC_0048

Die Farbe habe ich dann sofort wieder mit einem Tuch vorsichtig weggewischt, so dass nur in den Vertiefungen die Farbe bleibt.

DSC_0006

Mir jedenfalls hat es Spaß gemacht, diese Kräuterschilder zu basteln.

Viele liebe Grüße

Wolfgang

Kommentare sind wie Wasser für den Garten an heißen Sommertagen!
Wir freuen uns, dass Du dir die Zeit nimmst!

3 Kommentare:

  1. Was für ein herrlicher Gartenblog! Was für ein wunderschönes Anwesen und welch toller Garten! Herrlich! Wirklich. Ich bin begeistert und ich komme jetzt öfters zu euch! Danke, für´s Aufmerksam-machen!
    Viele liebe Grüsse, Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Vielen, vielen Dank für den tollen Kommentar.

    Viele liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  3. eine Super Idee..

    leider sieht man oben immer nicht wann ein Beitrag erstellt wurde(oder ich seh es nicht ;) )
    erst bei den Kommentaren steht dann das Datum..
    aber wenns auch spät ist
    so denke ich doch jeder Kommentar ist willkommen ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen