http://placehold.it/1x1

Die Entstehung des Gartens

http://placehold.it/1x1

Der Gartenteich

http://placehold.it/1x1

Fachwerk freilegen

http://placehold.it/1x1

Herbstgesteck mit Äpfeln

http://placehold.it/1x1

Bleigießen in Holz

http://placehold.it/1x1

Zauberhaftes Windlicht

http://placehold.it/1x1

Pflanzen, die im Winter für Struktur sorgen

http://placehold.it/1x1

Vögel im winterlichen Garten

http://placehold.it/1x1

Ein Wintermärchen

http://placehold.it/1x1

Krokusse

http://placehold.it/1x1

Rosen im September

http://placehold.it/1x1

Gartenwege anlegen

http://placehold.it/1x1

Sitzplätze in unserem Garten

http://placehold.it/1x1

Totholz in unserem Garten

Herbstliche Zwetschgenküchlein und die Gewinnerin der Verlosung

Nun da der Herbst da ist, wünschen sich die Gemüter in Bezug auf Essen herzhafteres und wärmeres. Während wir den Blättern draußen beim Fallen zu sehen, können wir es uns zu Hause mit einer Tasse Tee oder diesen wunderbaren Küchlein gemütlich machen. Da Zwetschgen und Pflaumen gerade in Saison sind, sind sie perfekt als Belag. Aber auch dünne Apfelscheiben wären sehr passend.

DSC_0354

Zutaten für 8 große Küchlein:

  • 450g Mehl
  • 130g Quark
  • 100g Butter
  • 300ml Milch
  • 1EL Zucker
  • Prise Salz
  • 100g Creme fraiche
  • 1EL Honig
  • Zimt
  • 1EL Zitronensaft
  • 1kg Zwetschgen

Vorgehensweise:

Für den Teig das Mehl mit dem Quark, der geschmolzenen Butter, der Milch, dem Salz und dem Zucker verkneten. Den Teig zu dünnen runden Kreisen formen oder rollen. Für den Belag den Creme fraiche mit Honig Zimt und Zitronensaft mischen und die Küchlein damit bedecken. Auf die Creme Zwetschgenhälften geben.DSC_0344

Bei 175°C 20-25 min backen.

DSC_0367

Guten Appetit, Ruhe und Entspannung.

Zum Schluss möchte ich Euch gerne mitteilen, wer das Schildblatt im eigenen Garten in Bälde pflanzen kann.

Die Gewinnerin ist Birgit von Sunnys House.

Sende bitte Deine Adresse an meine E-Mail: lorettaniessen@googlemail.com

Dann kann ich die verpackte Pflanze an Dich verschicken.

Ganz viele liebe Grüße

Loretta

 

Kommentare sind wie Wasser für den Garten an heißen Sommertagen!
Wir freuen uns, dass Du dir die Zeit nimmst!

8 Kommentare:

  1. Wohoooooo :-))) ! Vielen Dank, liebe Loretta ! Ich freu mich sooooo ! Adresse ist unterwegs.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sehr sehr lecker aus. Ich werde die Küchlein sicher ausprobieren. Danke für das Rezept.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      gutes Gelingen!

      Viele liebe Grüße
      Loretta

      Löschen
  3. Hallo ihr Beiden!
    Ich habe mich sehr über den Besuch von Wolfgang auf meinem Blog gefreut. Nun wollte ich mal einen Gegenbesuch starten und gleich sehe ich ein leckeres Rezept. Das ist ja genau mein Ding :-) Mir gefällt es hier sehr gut und sehr gerne schaue ich nun öfter bei euch vorbei!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Mhmmmm.... habt ihr denn noch was übrig gelassen? Dann käme ich auch sofort zum Wegputzen vorbei.....

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht wirklich sehr schön aus.
    Schöne Bilder, die Sie haben es geschafft und ja ... Herbst ist nun eine Tatsache. Herrliche als im Inneren mit einer Tasse Tee zu sitzen und Kuchen :-)

    Mit Liebe,
    Helma

    AntwortenLöschen
  6. Wow, die Küchlein sehen so lecker aus, zum Reinbeißen! Herzlichen Glückwunsch an Birgit, ich gönne Dir das Schildblatt so sehr :-)
    Liebe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  7. hmmmm..
    die hätten mir heute auch geschmeckt.. nach der Plackerei auf dem Friedhof.. ;)
    sehen echt lecker aus
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen