http://placehold.it/1x1

Die Entstehung des Gartens

http://placehold.it/1x1

Der Gartenteich

http://placehold.it/1x1

Fachwerk freilegen

http://placehold.it/1x1

Herbstgesteck mit Äpfeln

http://placehold.it/1x1

Bleigießen in Holz

http://placehold.it/1x1

Zauberhaftes Windlicht

http://placehold.it/1x1

Pflanzen, die im Winter für Struktur sorgen

http://placehold.it/1x1

Vögel im winterlichen Garten

http://placehold.it/1x1

Ein Wintermärchen

http://placehold.it/1x1

Krokusse

http://placehold.it/1x1

Rosen im September

http://placehold.it/1x1

Gartenwege anlegen

http://placehold.it/1x1

Sitzplätze in unserem Garten

http://placehold.it/1x1

Totholz in unserem Garten

Poesie des Winters

Den Garten wärmt über Nacht ein weißes Winterkleid.

Was für ein Spiel treibt der Winter? Mal raubt er in eisiger Strenge die letzten Kleider weg und lässt die Natur in der Kälte zittern. Mal  breitet er auf die erstarrten Glieder der Natur den weißen Mantel aus. Und wisst ihr was, ich habe das Spiel des Winters eines Abends mit meiner Kamera aufgenommen.

DSC_0605

DSC_0600

DSC_0601

DSC_0598

DSC_0604

DSC_0610

DSC_0689

Mit einem Mal besitzen wir ein Märchenreich.

DSC_0696

DSC_0700

DSC_0704

DSC_0703

Juchheißa, der Winter ist nun auch bei uns da!

Liebe Grüße aus verschneitem Land im Westerwald

Loretta

Verlinkt bei Jutta

Gabrieles Streifzug

Freutag_klein

Kommentare sind wie Wasser für den Garten an heißen Sommertagen!
Wir freuen uns, dass Du dir die Zeit nimmst!

29 Kommentare:

  1. Na wer sagt´s denn - schöner geht´s doch gleich gar nimmer!!!
    Schönen Gruß und viel Spaß am Winter,
    Luis

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Loretta,
    wunderschön schaut dein Garten aus!
    Hier hat es vor einer guten halben Stunde angefangen zu schneien und der Schnee bleibt auch liegen. Ich freue mich, aber mir graut es auch ein wenig vor morgen früh, da ich bei Zeiten los muss.
    Ich wünsche dir eine kuschelige Nacht!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, der Winter ist in diesem Jahr wirklich sehr spannend. Wir haben seit Anfang Januar eine geschlossene Schneedecke und heute das erste mal Temperaturen im Plus, mit Onkel "Egon" im Gepäck.
    Schön sind Deine Fotos ich schaffe es nachts nicht solche Aufnahmen zu machen. VLG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Loretta,
    das sind ja tolle Aufnahmen, und ihr habt wirklich dicke Schneeflocken gehabt! Bei uns hat es mehr geregnet, aber es wehen noch stürmische Winde ...es ist schon seltsam, wie unterschiedlich dsa Wetter in den einzelnen Regionen momentan sein kann ....
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie schön, ihr nehmt auch beim "Natur-Donnersatg " teil, das freut mich sehr :-)
    Der Beitrag ist wundervoll, so stimmungsvolle Aufnahmen, so gefällt mir der Winter !
    Bitte entschuldigt, dass ich gestern nicht mehr zum verlinken kam.
    Aus persönlichen Gründen hat mir da die Zeit gefehlt.
    Aber der "DND" ist ja heute noch geöffnet, sodass es sicher nicht all zu schlimm ist ;-)
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    sooo schön deine Fotos :-) bei uns hat es letzte Nacht auch endlich geschneit :-)
    Ein schönes Wochenende wünscht euch Petra.
    Und schimpfe mal mit deinem Mann weil er alte Leitern zersägt :-))))

    AntwortenLöschen
  7. Das sind wirklich "Poesie des Winters" Fotos,
    eines schöner, als das andere. Ich finde diese
    Winterlandschaft auch immer märchenhaft.
    Lg und danke fürs Teilen.
    Sadie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Loretta,
    wunderbar hast Du die Schneeflocken und die vom Schnee verzauberte Natur eingefangen!
    Hab einen guten Start ins Wochenende,
    herzlichst
    moni

    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Loretta
    Ja so schnell kanns gehen, wenn es so richtig schneit. Konnte das gerade heute auch beobachten. Innerhalb einer halben Stunde hat es 5cm geschneit. Jetzt scheint wieder die Sonne. Es ist wie im Märchen.
    Danke für deinen Besuch bei mir.
    lg Gabriele ☼

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön, euer Wintermärchenland, liebe Loretta - die Bilder sind ein Traum! Bei uns hier ist leider schon wieder alles weggeschmolzen ... aber ich denke, es wird wieder etwas kommen, dieser Winter ist noch lange nicht vorbei ...
    Herzliche Rostrosengrüße, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/01/namibia-teil-5-solitaire-und-swakopmund.html

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Loretta, Ihr lebt momentan wirklich in einem Maerchenland! Euer Garten ist unglaublich schoen unter der frischen Schneedecke. Wunderbar, dass es jetzt auch bei Euch geschneit hat und Ihr dieses Wunder der Natur in vollen Zuegen geniessen koennt.
    In Suedkalifornien, wo ich lebe, schneit es nie, aber zum Glueck haben wir nach einer langen Duerreperiode jetzt sehr viel Regen, dass laesst mich auf einen schoenen Fruehling hoffen!
    Liebe Gruesse,
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christina,
      es ist so schön, dass Du unseren Blog besuchst.
      Es gibt wunderschöne weiße Landschaften im Winter, aber ich mag lieber Frühling. Jetzt kann ich den Frühling kaum erwarten, wenn die Natur wieder zum Leben erwacht.
      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
      Liebe Grüße
      Loretta

      Löschen
  12. Es schneit, es schneit,
    so schön weiß, die Schneeflöckchen fliegen durch die Lüfte und im Dunkeln fotografiert, liebe Loretta, sieht Euer Garten so verwunschen aus.
    Unser Schnee ist schon fast wieder weggetaut und morgen sollen es Plusgrade werden...

    Euch ein schönes Wochenende mit einem lieben Gruß von Traudi

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön euer Winterwonderland.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Loretta,
    das ist ja zauberhaft ! Soo viel Schnee ! Bei uns lag heute früh endlich auch mal ein bisschen, aber tagsüber hat es getaut. Aktuell schneit es wieder - mal sehen, ob ich morgen auch mal ein Winterwonderland zeigen kann :-).

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  15. wunderschöne Bilder
    euer Garten sieht ganz verzaubert aus

    gestern hat e den ganzen Tag geregnet
    heue abend auch wieder etwas Schnee..aber er scheint zu tauen
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosi,
      diesen Tauwetter mag ich überhaupt nicht. Winter ist schön, wenn alles mit Schnee bedeckt ist und noch am besten die Sonne scheint.
      Ich wünsche Dir ein gemütliches Wochenende
      Loretta

      Löschen
  16. Du freust dich, dann ist es die Hauptsache. Mir kann der Winter eigentlich gestohlen bleiben, ich mag ihn nicht und gehe im Winter ganz selten in den Garten.

    Schön sind deine Bilder!

    Wir haben ein wenig Schnee, es hält sich in Grenzen.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrun,
      ich mag den Winter, wenn er auch nach einem aussieht: Eine weiße Schneedecke überall und am bestens noch mit Sonnenschein. Sonst mag ich dieses Tauwetter mit Glätte und starken Winden auch nicht.
      Herzliche Grüße
      Loretta

      Löschen
  17. Solche Fotos hätte ich gestern abend machen sollen, da war alles weiß. Die Nacht über hat es geregnet und jetzt ist der Schnee auch schon wieder von gestern...
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  18. Wundervolle Fotos sind das!
    Einen lieben Gruß aus Österreich

    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susi,
      es ist so schön, dass Du unseren Blog besuchst. Ich freue mich, dass die Bilder Dir gefallen.
      Herzliche Grüße
      Loretta

      Löschen
  19. Liebe Loretta,
    wie schön du die tanzend-fallenden Schneeflocken eingefangen hast...das ist mir noch nicht gelungen. Dein Posttitel passt da wunderbar.
    Euch ein schönes Wochenende,
    viele liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Marita. Ich freue mich, dass Dir meine Bilder gefallen haben.
      Ich wünsche Dir ein gemütliches Wochenende.
      Liebe Grüße
      Loretta

      Löschen
  20. ...was soll ich sagen! Die Schneekönigin ❄️ schwingt ihren kristalleneren Stab, die Flocken tanzen vom Himmel herab. So fand ich es heute ganz zeitig schon gegen 1/2 6Uhr vor.

    Die Gartenbilder sind ein Traum. Das weiße Mäntelchen steht gut in den Gärten. Es ergeben sich manch' zauberhafte Momente, beim Blick nach draußen.

    Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag, liebe Grüße von Heidrun

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschön sieht der Garten auch im winterlichen Schneegestöber aus. Tolle Bilder sind das geworden. Ich freue mich auch wie ein Kleinkind, dass es mal wieder einen weißen Winter gibt. Vielen Dank für den schönen Post. LG Marion

    AntwortenLöschen
  22. Your photos are wonderful Wolfgang. Thank you for visiting my blog. I'm so happy I found you!! Have a beautiful week!

    AntwortenLöschen
  23. wunderschöne aufnahmen! die fliegenden schneeflocken sind dir ganz fabelhaft gelungen!
    lieben gruß von mano
    ... und danke für den netten kommentar!

    AntwortenLöschen
  24. Der Winter- ja der hat was.

    Wir leben hier in einer sehr schneesicheren Ecke Deutschlands, aber soviel Schnee wie in diesem Jahr gab es lange nicht. Und trotzdem heulen die Schneekanonen am Ski-Lift gegenüber. Ich vermute mal, dass der Betreiber desselben auch noch zu Ostern bei den Wintersportfreunden punkten will.-Und Ostern ist spät in diesem Jahr.

    Liebe Grüße von elsie

    AntwortenLöschen