http://placehold.it/1x1

Die Entstehung des Gartens

http://placehold.it/1x1

Der Gartenteich

http://placehold.it/1x1

Fachwerk freilegen

http://placehold.it/1x1

Herbstgesteck mit Äpfeln

http://placehold.it/1x1

Bleigießen in Holz

http://placehold.it/1x1

Zauberhaftes Windlicht

http://placehold.it/1x1

Pflanzen, die im Winter für Struktur sorgen

http://placehold.it/1x1

Vögel im winterlichen Garten

http://placehold.it/1x1

Ein Wintermärchen

http://placehold.it/1x1

Krokusse

http://placehold.it/1x1

Rosen im September

http://placehold.it/1x1

Weihnachtliches Apfelbrot

http://placehold.it/1x1

Sitzplätze in unserem Garten

http://placehold.it/1x1

Totholz in unserem Garten

Kleine Aufmerksamkeiten verschenken

Muss es Valentinstag sein, um jemanden zu sagen: Ich habe dich gern…

Romeo und Julia

Ich denke, dafür brauchen wir keinen bestimmten Tag. Wie wäre es diese kleine Botschaft einmal im Monat oder einmal in der Woche vom eigenen Partner zu bekommen?  

Herz basteln 1

Herz basteln 2

Ich habe gelesen: Seit fast 40 gemeinsamen Jahren bekommt Kirsten aus New Jersey von ihrem Ehemann jeden Tag einen Liebesbrief. Manchmal gibt er ihr eine Karte bevor sie ins Bett gehen, manchmal schickt er sie ihr zu. Darauf steht:

"Ich weiß, wie perfekt du für mich bist" oder
"Danke, dass du da bist und mich liebst".

Herz aus Birkenzweigen

An dieser Stelle werden sich meine Leser spalten. Manche werden stöhnen: Oh, ist das kitschig! Manche: Oh, ist das so schön!
Ich gehöre zu der zweiten Gruppe.
Das Schönste ist, dass der liebende Ehemann Kirstens sich Gedanken macht: “Meine größte Sorge ist jetzt, dass ich wegen meines Alters vergessen könnte, ihr eine Karte zu schreiben, aber glücklicherweise bin ich noch sehr fit.”

Wenn wir unseren Partner schon ein halbes Leben lang kennen, ist es genau so schön das Fest der Verliebten zu feiern, wie auch für die, die noch auf der Suche nach dem eigenen “Valentine” sind.

Mürbeteigplätzchen 1

Mürbeteigplätzchen 2

Für manche ist der Valentinstag vielleicht da, um nachzudenken: Habe ich dieses Jahr genug nette Worte zu meinem Partner gesagt, haben wir genug Zeit für einander gehabt?

Ich habe aus Birkenzweigen ein Herz gebunden und mit grünen Zweigen der Sonnenröschen und Thuja geschmückt. Man kann mit frischen Blumen einen starken Akzent setzen.
Das Mürbeteiggebäck ist einfach und schnell zu  backen. Für die Füllung habe ich Marzipan genommen. 

Tischdeko 1

Tischdeko4

Das Schönste aber hier auf Erden, ist lieben und geliebt zu werden!

Wilhelm Busch (1832 - 1908)

PS: Kirsten hat alle Karten ihres Ehemannes gesammelt, sie zusammengefasst, und so ist ein kleines Liebestagebuch von den beiden entstanden.

Liebe Grüße

Loretta

MitnehmDing

creadienstag (1)

Kommentare sind wie Wasser für den Garten an heißen Sommertagen!
Wir freuen uns, dass Du dir die Zeit nimmst!

38 Kommentare:

  1. Wie auch immer man es hält, so ein Tag ist vielleicht wieder einmal ein kleiner Anstoß...
    Na, und ich habe auch noch einen kleinen (Entschuldigung .... großen) Valentin zu Hause!!!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margit,
      ich wünsche euch einen schönen Valentinstag.
      Herzlich Loretta

      Löschen
  2. Liebe Loretta,
    ein zauberhafter Post, ganz nahc meinem Sinn *lächel* Ich bin auch der Meinung, daß es keinen valentinstag braucht, um sich zu sagen oder zu zeigen, daß man sich liebt, daß man dankbar ist, sich zu haben ....
    Dein Post ist wunderschön und so liebevoll, danke dafür!
    ღ˚ ♥♥ ˚ ღ˛° Einen schönen Valentinstag wünsch ich Dir / Euch!˚ ღ˚ ♥♥ ˚ ღ˛
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      ich freue mich sooo sehr, dass Dir der Post gefallen hat.
      Ich wünsche Dir einen ganz besonderen Valentinstag heute.
      Viele liebe Grüße
      Loretta

      Löschen
  3. Great thoughts and the birch twig hearts are so pretty. I have been married to my 2nd husband for 25 years and still have it soooo good together. Personally the Valentine's Day is not so important to me. But maybe necessary to remind people to appreciate their nearest ones?

    Anyway - wishing you Happy Valentine's Day with your beloved ones!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Riitta,
      I wish you a wonderful Valentine's Day with your loved one.
      Kind regards
      Loretta

      Löschen
  4. Das Herz ist zauberhaft und wird sofort nachgemacht. Danke für die Anregung und einen zauberhaften Valentinstag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,
      ich wünsche Dir auch einen wundervollen Valentinstag.
      Liebe Grüße
      Loretta

      Löschen
  5. Liebe Loretta,
    für mich bedarf es keines Valentinstags um jemanden meine Liebe kundzutun.
    Bei dem Valentinstag ist es wie bei dem Muttertag. Man sollte jeden Tag an den oder die Liebste oder auch Mutter denken.
    Tolle Deko - alles sieht so lieb aus.
    Einen harmonischen Tage wünscht Dir und Wolfgang
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irmi,
      ja, für manche ist der Valentinstag vielleicht da, um sich Gedanken zu machen: Haben wir genug Zeit für einander gehabt.
      Ich wünsche Dir einen sehr schönen Tag im Kreise Deiner lieben Menschen.
      Herzlich Loretta

      Löschen
  6. Liebe Loretta,
    einfach zauberhaft dein Post und so sehe ich es auch - es bedarf keines besonderen Tages um den Lieben zu zeigen, wie wichtig sie uns sind. Natürlich kann so ein Tag auch ein Denkanstoß in diese Richtung sein.
    Dein Herz ist wunderbar geworden und ein besonderer Hingucker auf dem gedeckten Tisch.
    Einen schönen Valentinstag wünsche ich euch beiden,
    liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marita,
      ich freue mich, dass der Post Dir gefallen hat.
      Einen schönen Valentinstag!
      Liebe Grüße
      Loretta

      Löschen
  7. Liebe Loretta,
    ich bin eine der glücklichen Frauen, bei der es keines
    Valentinstags bedarf um Liebe an diesem einen Tag zu bekunden.
    Ein wunderschöner Post und dein Herz ist einfach "großartig".
    Einen gemütlichen Tag für dich und deine Familie.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sadie,
      ich freue mich, dass der Post Dir gut gefallen hat.
      Ich wünsche Dir einen sehr schönen Abend im Kreise Deiner lieben Menschen.
      Herzlich Loretta

      Löschen
  8. Antworten
    1. Liebe Anja,
      ich wünsche Dir einen romantischen Abend!
      Herzlich Loretta

      Löschen
  9. Liebe Loretta,

    ein schönes Herz hast du kreiert. Das schaut heute nach einen gelungenen Valentinstag aus. Wir feiern heute diesen Tag nicht, wir hatten dafür gleich 2 Geburtstage hintereinander. Der ist uns wichtiger.
    Auch nach 46 Ehejahren sagen wir uns immer wieder einmal wie froh sind, das wir uns noch haben.

    Für euch beide, wünsche ich einen feinen Valentinstag
    LG Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Paula,
      ich wünsche Dir und Deinem Lieben einen romantischen Abend!
      Liebe Grüße
      Loretta

      Löschen
  10. Glücklich sind die, die geliebt werden und das auch wissen.
    Zum Glück weiß ich aus eigener Efahrung, wie schön es ist.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Malesawi,
      ich wünsche Dir einen romantischen Abend!
      Liebe grüße
      Loretta

      Löschen
  11. Liebe Loretta,
    ich finde das schön und romantisch und gar nicht kitschig. Wir brauchen keinen Valentinstag, um uns unsere Liebe zu versichern. Das zeigen wir uns regelmäßig auf andere Art. Mein Mann schnibbelt mir jeden Freitag ein kleines Herzchen aus Papier und schreibt einen kleinen Text zum Wochenende darauf. Das Herzchen legt er mir heimlich in die Brotdose (das Brot schmiert er mir auch täglich), die ich zur Arbeit mitnehme. Und beim Frühstück kann ich lesen, was seine Botschaft an mich fürs Wochenende ist. Viele dieser Herzen habe ich aufbewahrt.
    Liebe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karen,
      Du hast wirklich einen guten Ehemann. Was für eine nette Sache ist das, für Dich Brot zu schmieren und heimlich ein Herchen hinein in die Brotdose zu legen! Du kannst bestimmt aus diesen aufbewahrten Herzen etwas Schönes machen.
      Ich wünsche euch einen romantischen Abend.
      Herzlich Loretta

      Löschen
  12. Das muß es sicher nicht, lieber Wolfgang und Loretta! Allerdings müßte es dann auch nicht Geburtstag oder Weihnachten oder Muttertag oder all diese netten Tage sein, an denen man sich einmal die Zeit nimmt. Denn wohl keiner, außer er würde lügen, denkt täglich an diese Aufmerksamkeiten. Und selbst wenn, würden sie uns erdrücken, wenn all das täglich praktiziert würde! Mir jedenfalls wäre es zu viel. ;-) :-) Wenn ich täglich damit konfrontiert würde - wie auch diese täglichen Liebesbriefe - da steckt dann schon ein Zwang dahinter aus meiner Sicht. Liebe zeigt sich vielmehr in all den kleinen Dingen, dazu braucht es keiner speziellen Worte oder Briefchen oder Ähnlichem. In Taten vielmehr!

    Daher finde ich diese Tage schön, an denen man einander besonders gedenkt. Mein Mann hat allerdings die gleiche Einstellung - rein Kommerz! Ich sehe das toleranter. Sicher wollen die Floristen dran verdienen, aber ich gönne es ihnen, denn sie müssen auch leben.
    Wer Geschenke selbst basteln kann, ist natürlich fein raus.

    Viele liebe Grüße und happy Valentine!
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sara,
      manche feiern den Tag der Liebenden, die Anderen boykottieren ihn, wegen seines kommerziellen Beigeschmacks. Und es ist gut so. Die Welt ist bunt und nicht langweilig!
      Ich wünsche Dir einen sehr schönen Abend.
      Herzlich Loretta

      Löschen
  13. Dein post ist WUNDERVOLL liebe Loretta!
    Traumhaft !
    Happy Valentine's Day to you and your Valentine!
    ♥♥♥
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susi,
      ich freue mich sooo sehr, dass Dir der Post gefallen hat.
      Ich wünsche Dir auch einen ganz besonderen Valentinstag heute.
      Herzlich Loretta

      Löschen
  14. Die Bilder stimmen wirklich romantisch, sie sind wunderschön. Eigentlich braucht man ja auch diesen Tag gar nicht dafür. Es geht auch an jedem anderen.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Magdalena,
      mit kleinen netten Botschaften für einander kann man den Alltag genau so schön hinkriegen, wie den Valentinstag.
      Ich wünsche Dir einen feinen Abend.
      Herzlich Loretta

      Löschen
  15. Liebe Loretta, jeden Tag einen Liebesbrief zu bekommen, ist wirklich sehr romantisch und süß ;) Ein wirklich schöner Beitrag. Euch auch einen schönen Valentinstag.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  16. eine nette Geschichte..
    ich finde es sehr rührend dass sie sich immer noch so zugetan sind..
    es gibt ja leider auch oft das Gegenteil..
    Valentinstag spielte bei uns nie eine Rolle ..
    denn er war hier nicht üblich..
    aber um sich seine Liebe täglich zu zeigen braucht es ja wirklich nicht viel..
    ein liebes Wort.. ein kleiner Zettel.. ein süßes Mitbringsel..
    das hat nichts mit Kommerz zu tun

    ich mag eigentlich keinen Geburtstag mehr feiern.. und verzichte gerne auf Geschenke..
    das gesellige Zusammensitzen mit der Familie reicht mir da vollkommen..

    aber heute bin ich trotzdem überrascht worden..
    der Postbote brachte mir einen Karton mit einem Valentinsstrauß
    ich habe mich unbändig gefreut..
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  17. Wie recht Du hast, liebe Loretta. Es braucht keinen Valentinstag um seine Liebe zu zeigen (aber schön ist das "dran denken" trotzdem ;), aber auch keine tägliche geschriebene Liebeserklärung. Wenn im Alltag alles Hand in Hand geht, wenn man weiß was der andere denkt und sagen würde, ohne Worte (und auch noch damit einverstanden ist). Wenn man füreinander da ist und füreinander einsteht. Wenn beim Küssen immer noch hunderte von Schmetterlinge im Bauch hat. Dann ist das Liebe.. lächel!
    Dein Herz ist wirklich zauberhaft geworden. Das werde ich ganz bestimmt einmal nacharbeiten. Dankeschön für die Inspiration. Hab' einen schönen Tag! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Mensch Loretta, das hast du wieder wunderbar geschrieben und beschrieben. Man kann es nicht oft genug sagen und es ist nicht kitschig. Erst, wenn man einen lieben Menschen verloren hat, denkt man vielleicht darüber nach, was man alles hätte noch sagen können.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrun,
      ich denke, genau wie Du: Genieße die Zweisamkeit, es ist nichts für immer...
      Ich wünsche Dir eine schöne Restwoche.
      Herzlich Loretta

      Löschen
  19. Für mich, die auch schon ein über ein halbes Leben mit meinem Mann zusammen bin sind es auch die kleinen Wertschätzungen und Blicke die viel sagen nicht der Blumenstrauss am Valentinstag.
    Liebe Grüsse Eveline

    AntwortenLöschen
  20. Ein toller Beitrag, die beiden Liebenden aus Stein sehen bezaubernd aus, ja, so innig sollte Liebe sein und nein, einen Valentinstag bräuchten wir eigentlich nicht, ich glaube, den haben Geschäftsleute erfunden?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Loretta,
    nein, man braucht den Valentinstag nicht, aber ich mag ihn trotzdem, vielleicht, weil alles so herrlich rosarot geschmückt ist.
    Jeden Tag einen Brief brauche ich aber auch nicht, das wäre mir zuviel.
    Ich bin froh, wenn mein Schatz mir durch Kleinigkeiten zeigt, dass er mich liebt. Aber jedes Jahr zu Weihnachten bekomme ich solch einen Brief, lang und handgeschrieben. Das ist dann auch schön.
    Dir wünsche ich einen Happy Friday, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  22. So wunderschön ist Dein Post, liebe Loretta,
    ich gehöre zur "2. Gruppe" *lächel* und Marzipan mag ich auch...mmmmmm

    Dir ein wunderbares Wochenende mit vielen schönen Momenten.
    Liebe Drosselgartengrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Loretta,
    ich selbst bin ja nicht so die Romantikerin und habe auch mit dem Valentinstag (der heutzutage ja vor allem zur Geschäftemacherei verkommt) nichts am Hut - mein Mann und ich sind mehr so von der Fraktion "Wir wissen, dass wir zusammenpassen und zueinander stehen", aber es ist dennoch schön, wenn es Paare gibt, die ihre Liebe auf diese Weise feiern. So gesehen finde ich die Geschichte von Kirsten aus New Jersey und ihrem Mann sehr rührend. Und deine Herzen und das Marzipangebäck sind eine wunderschöne Idee - für jeden Tag, an dem man beschließt, dem Schatz (und sich selbst) mal was Gutes zu tun :o)
    Herzliche Rostrosengrüße, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/02/anl-14-was-sich-im-letzten-jahr-bei-den.html
    PS: Ich hätt jetzt gern so ein Mürbteigteilchen ;-))

    AntwortenLöschen